Ball, Buch, Bewegung

Einen ganz besonderen Schultag haben alle Viertklässler des Grundschulverbundes Wadersloh erlebt. Am 21.09.2021 und 22.09.2021 fand das Projekt „Ball-Buch-Bewegung“ der Fußballfabrik von Ex-Bundesligaprofi Ingo Anderbrügge statt. In diesem Projekt stehen die Lesemotivation und die Bewegungsförderung im Vordergrund.

Im Vorfeld hatten die Kinder im Unterricht die ersten sechs Kapitel des Buches „Die Abenteuer von Moppel und Mücke im Fußballfieber“ gelesen und bearbeitet. Am Aktionstag selber wurden neben den sportlichen Übungen weitere Kapitel gelesen. An den darauffolgenden Unterrichtstagen wird das Buch dann zu Ende bearbeitet.

Ziel des Projektes war es, den Kindern einen Sport- und Bildungstag anzubieten. Auf spielerische Art und Weise ist den Kindern eine Motivation zum Lesen ermöglicht worden. Durch die Verknüpfung von Lesen und Bewegung sind die Kinder zusätzlich zu Sport und Bewegung animiert worden.

 

Die Initiatoren sehen in diesem Projekt eine „Initialzündung für körperliche Aktivität“ und einen Beitrag „zur Steigerung der Lesemotivation“.

 

Genau diesen „Bewegungslesetag“ führten die Schülerinnen und Schüler aus Wadersloh am 21. September auf dem Sportplatz in Wadersloh durch. Für die Schülerinnen und Schüler aus Liesborn und Diestedde fand dieser Aktionstag einen Tag später auf dem Sportplatz in Liesborn statt.

 

Einige Eltern nutzen die Gelegenheit, dem Event beizuwohnen und fanden sich als Zuschauer auf den Sportplätzen ein. Der kommissarische Schulleiter Benjamin von Greiffenstern wünschte den Kindern „einen tollen Projekttag, von dem ihr noch lange erzählen werdet“.

 

Für die Pausen hatte die Gemeinde Wadersloh den Kinder Getränke zur Verfügung gestellt.

 

Durch eine großzügige Spende der Volksbank Beckum-Lippstadt ist dieses Projekt erst ermöglicht worden. Im Namen der Schulgemeinde bedankte sich der Schulleiter bei allen Beteiligten für die besondere Unterstützung.