Die Klasse 3e besucht das Zementwerk

Am Freitag, 28.4.17, sind wir, die Klasse 3e aus Diestedde, nach Erwitte zum Zementwerk „Spenner“ gefahren. Als erstes sind wir in den Steinbruch gegangen. Dort waren viele bearbeitete Wände mit Steinen. Wir durften auch Steine bearbeiten. Dabei haben wir viele Fossilien und Mineralien gefunden. Dann kam ein Radlader und hat uns Getränke gebracht. Als nächstes sind wir auf ein Zementsilo gestiegen. Es war 65m hoch. Wir konnten bis nach Diestedde gucken. Danach sind wir noch ins Labor gegangen. Dort standen sehr viele Maschinen. Zu guter Letzt haben wir uns einen Labor-Roboter angeguckt und dann gefrühstückt.

von Laura Joswig und Isabel Günesdogan

Eine Zeichnung des Zementwerks, die Lilli angefertigt hat, können Sie sich hier ansehen.